Seiten

  • Startseite
  • Impressum
  • Inhalt
  • MINT
  • Sprache
  • Soziales
  • Geist
  • Kunst
  • Gemischtes
  • Gedichte

Dienstag, 30. September 2014

Macht Blasen krank?


Deutsch

Vor­sicht Ver­wechs­lungs­ge­fahr auf­grund von Hom­ony­mie:[0] Bei die­sem Bei­trag geht es nicht um lat. bul­lae (d. h. Bla­sen am Fuße), son­dern um lat. fel­la­tio (d. h. Bla­sen beim Man­ne).

Nun bin ich kein Me­di­zi­ner, des­halb muss­te ich das In­ter­net zu die­sem The­ma be­fra­gen. Und ich muss­te fest­stel­len, dass ich da­mit bei Wei­tem nicht der Ers­te ge­we­sen bin. Al­ler­dings ha­be ich nir­gends einen wis­sen­schaft­lich fun­dier­ten Be­richt darüber ge­fun­den, ob ei­ne herkömm­li­che Erkältung, Schnup­fen, Hals­schmer­zen und was noch so da­zu­gehört durch Oral­ver­kehr übert­rag­bar sind. Die wirk­lich schlim­men Sa­chen wie HIV usw. sind es auf je­den Fall.[1] Di­ver­se Fo­ren[2], de­ren Mit­glie­der sich bei der Be­ant­wor­tung die­ser Fra­ge hauptsächlich auf ih­re Le­bens­er­fah­rung stützen, ver­nei­nen die Übert­ra­gung ei­ner Erkältung von der Frau auf den Mann al­lein durch Fel­la­tio. (Was al­ler­dings durch die Wis­sen­schaft bestätigt wur­de, ist, dass Sper­ma ge­gen Hals­schmer­zen hilft – und nicht nur das.[3]) Aber Ach­tung, Mädels, im Fal­le ei­ner Erkältung das Luft­ho­len nicht ver­ges­sen, sonst be­steht aku­te Er­sti­ckungs­ge­fahr!


[0]Quelle: iBash
[1]Quelle: NetDoktor
[2]Quelle: planet-liebe
[3]Quelle: Glamour

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen