Seiten

  • Startseite
  • Impressum
  • Inhalt
  • MINT
  • Sprache
  • Soziales
  • Geist
  • Kunst
  • Gemischtes
  • Gedichte

Montag, 17. Februar 2014

STARGATE

In meiner Lieblingsfernsehserie Stargate geht es um ein gleichnamiges Gerät, das Sternentor, mithilfe dessen man interplanetarische und sogar -galaktische Reisen unternehmen kann. Wie ein gigantisches Telefonnetzwerk sind überall in der Milchstraße und in anderen Galaxien diese Tore ähnlich wie Telefone (von den Antikern) installiert worden. Jedes Tor besitzt eine Adresse, mit welcher man es anwählen kann. -- Ist der Wahlvorgang erfolgreich, wird vom Ursprungstor zum Zieltor ein stabiles Wurmloch erzeugt, welches passiert werden kann. -- Diese Adresse besteht aus sechs Symbolen, weil laut Serie sechs Punkte benötigt werden, um eine Position im Weltraume eindeutig darzustellen (der Schnittpunkt aller drei Verbindungslinien von jeweils zwei gegenüberliegenden Punkten). Zu den sechs Punkten kommt ein siebter, der Ursprungspunkt, und schon hat man eine mögliche Verbindung zweier Tore.

Bei den Punkten handelt es sich um Sternenkonstellationen (Sternbilder). Auf einem Sternentore in der Milchstraße befinden sich 39 Symbole: Becher [B ], Jungfrau [C ], Bärenhüter [D ], Zentaur [E ], Waage [F ], Schlange [G ], Winkelmaß [H ], Skorpion [I ], Südliche Krone [J ], Schild [K ], Schütze [L ], Adler [M ], Mikroskop [N ], Steinbock [O ], Südlicher Fisch [P ], Füllen [Q ], Wassermann [R ], Pegasus [S ], Bildhauer [T ], Fische [U ], Andromeda [V ], Dreieck [W ], Widder [X ], Perseus [Y ], Walfisch [Z ], Stier [a ], Fuhrmann [b ], Eridanus [c ], Orion [d ], Kleiner Hund [e ], Einhorn [f ], Zwillinge [g ], Wasserschlange [h ], Luchs [i ], Krebs [j ], Sextant [k ], Kleiner Löwe [l ], Löwe [m ] sowie ein variierendes (Ausgangs-)Symbol, auf der Erde das At [A ].

Hinweis: Um die Symbole korrekt darzustellen, wird ein Schriftsatz namens "Stargate SG-1 Address Glyphs" benötigt, welcher hier heruntergeladen werden kann.

Jedes Tor besitzt neun Chevrons, welche für einen Wahlvorgang aktiviert werden müssen. Bei einer Torreise innerhalb einer Galaxie, bspw. der Milchstraße, benötigt man nur sieben Chevrons für die sechs Symbole der Zieladresse und das Urpsungssymbol. Einige von etlichen Adressen aus der Serie sind:

AdresseUrsprungName
bZEjKcA Erde 
aGOfLdn Abydos 
IBWOkTG Chulak 

Natürlich darf man nicht das Ursprungssymbol seines eigenen Sternentores verwenden. Die korrekte Adresse von der Erde nach Abydos lautet: a G O f L d A
Möchte man ein Tor in einer anderen Galaxie anwählen, wird die Verwendung eines weiteren, achten Chevrons notwendig, welches verglichen mit dem Telefonnetzwerk als Vorwahl fungiert. Beispielsweise bei der Anwahl des Planeten Othala in der Ida-Galaxie oder Lantia in der Pegasus-Galaxie.

GalaxieAdresseUrsprungName
KaWPgCI /  Othala 
SUBPOHT /  Lantia 

Da sich die Sternentore in einer anderen Galxie befinden, befinden sich auf ihnen auch andere Symbole (für andere Konstellationen). Das Ursprungssymbol von Lantia ist Subido [E ].
Die Frage nach dem neunten Chevron wurde erst nach fünfzehn Staffeln und drei Filmen beantwortet. Es dient nicht zur Eingabe einer Adresse, sondern wird für einen neunstelligen Kode gebraucht. Bis jetzt ist nur ein solcher Kode bekannt und dieser führt zu einem Raumschiffe, der Destiny:

FQUeiXEKA Destiny 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen