Seiten

  • Startseite
  • Impressum
  • Inhalt
  • MINT
  • Sprache
  • Soziales
  • Geist
  • Kunst
  • Gemischtes
  • Gedichte

Montag, 2. Dezember 2013

Der Lautträger

Chinesische Zeichen bestehen zum größten Teil aus Sinnträgern (Signifika) und Lautträgern (Phonetika). Ein Lautträger gibt einem Zeichen die Aussprache und ein Sinnträger die Bedeutung. Ein Beispiel soll dies verdeutlichen:

 zhōng ist ein häufiger Lautträger. Er kommt z. B. in den folgenden Zeichen vor:

钅中; ist die vereinfachte Variante von und bedeutet "Gold";
 zhōng bedeutet "Uhr; Glocke"

禾中 = ; bedeutet "Getreide"
 zhǒng bedeutet "Saat; Rasse; pflanzen"

中心; bedeutet "Herz"
 zhōng bedeutet "treu"

亻中; ist die vereinfachte Variante von  und bedeutet "Mensch"
zhòng bedeutet "Zweitältester; sekundär"

衣中; bedeutet "Kleidung"
 zhōng bedeutet "Herz; von tiefstem Herzen"

犭中 = ; ist die vereinfachte Variante von  und bedeutet "Hund"
zhòng bedeutet "Pekinese"

Es lohnt sich daher, die Lautträger zu erlernen, um Chinesisch lesen zu können. Der Sinn erschließt sich dann meist aus dem Sinnträger, die man separat lernen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen